Rechercher

Preise explodieren in Florida vor Hurrikan Dorian


Floridas Generalstaatsanwalt hat mehr als 2.400 Berichte über Wucherpreise erhalten. Verbraucher in Teilen des Staates berichten von Fällen, in denen Wasser für mehr als 9 USD verkauft wurde, was mehr als das Doppelte der regulären Kosten ist, während einige Tankstellen die Benzinpreise in die Höhe trieben. In Florida und vielen anderen Staaten ist es illegal, die Preise für das Nötigste im Ausnahmezustand zu erhöhen.


Während der Hurrikan Dorian sich Florida nähert, müssen die Anwohner mit einer anderen Art von Sturmflut fertig werden: dem Preishieb. Der Generalstaatsanwalt hat mehr als 2.400 Berichte über Preisstörungen erhalten, die auftreten, wenn Händler versuchen, Geld zu verdienen, indem sie die Warenpreise vor einer Naturkatastrophe erhöhen.



Eine Tankstelle verkaufte 24-er Packungen von Nestles Pure Life-Wasser für 9 USD, mehr als das Doppelte der normalen Einzelhandelskosten, und andere Tankstellen erhöhten die Preise an der Pumpe um 1 USD mehr als der angegebene Preis.


"Mit dem Absinken der Evakuierungsaufträge hören wir allmählich von Hotelpreisen", fügte Kylie Mason, Pressesprecherin der Florida AG, Ashley Moody, in einer E-Mail an CBS MoneyWatch hinzu.


Während einige argumentieren mögen, dass steigende Preise lediglich die Schwierigkeit des Warentransports während eines Sturms widerspiegeln, verbieten viele Staaten - einschließlich Florida - Einzelhändlern, die Kosten für das Nötigste wie Wasser und Gas im Ausnahmezustand zu erhöhen. Floridas Gouverneur erklärte am 28. August in Erwartung des Hurrikans Dorian den Ausnahmezustand, der mindestens fünf Todesfälle auf den Abaco-Inseln verursacht hat.


9 US-Dollar für einen 4-Dollar-Wasserfall: Florida wurde von einem Preisschub getroffen, der vor dem Hurrikan Dorian einsetzte


Quelle: CBS News


Benzinpreise enorm gestiegen: AAA stimmt zu.


„Der Hurrikan Dorian war der Treiber für die Zunahme in Florida und höchstwahrscheinlich in South Carolina. Als Sturm an der Ostküste bedroht der Hurrikan Dorian keine große Öl- und Gasinfrastruktur, sodass sich seine Auswirkungen auf den Weg entlang der Ostküste beschränken “, so AAA.


Laut GasBuddy ist der nationale Durchschnittspreis für Gas sieben Wochen in Folge gesunken.


"... und auf dem Weg in den Herbst ist es beinahe garantiert, dass die Benzinpreise weiter sinken werden, wenn wir wieder auf billigeres Winterbenzin umsteigen und einen Rückgang der Nachfrage verzeichnen, insbesondere, wenn der Hurrikan Dorian den Südosten abschaltet", sagte DeHaan. Handelsabkommen könnte den normalen saisonalen Preisverfall, den wir erwarten, untergraben. Dennoch ist nahezu garantiert, dass die durchschnittlichen Gaspreise in nahezu jedem Bundesstaat zu Thanksgiving und Weihnachten niedriger ausfallen als heute. Wir gehen davon aus, dass die Umstellung auf Winterbenzin in nur zwei Wochen für einen Großteil des Landes zu einem weiteren Rückgang der Benzinpreise führen wird. “



12 Fitzgerald Street,
Port Orange, FL 32127 
USA 1-386-868-2927  
DE 49-177-6663443

  • zwitschern
  • Facebook Social Icon
  • Instagram
  • Ferienhausmiete.de
  • FloridaRentals.com
  • Florida Expert